Welcome

Opernglas

„die Sopranistin Bianca Koch (…) in der Hauptpartie der Marta (…) überzeugte durch eine formschön geführte schlanke Stimme, die dramatisch-stark und ausdrucksvoll-authentisch berührte.”

Der Tagesspiegel

„Moral siegt: Bianca Koch als Erzählerin ist der Star des Abends.”„Doch ausgerechnet die Sopranistin Bianca Koch, die als moralisierende Erzählerin die problematischste Rolle übernommen hat, wird zur überzeugendsten Darstellerin des Abends: Ihre Deklamation ist gnadenlos deutlich, und im Wechsel zwischen Betroffenheit wie Realitätsflucht gelingt es ihr, die Moralistin in einen Charakter zu verwandeln.”

Bayerische Staatszeitung

Eine Entdeckung des Abends ist Bianca Koch mit einer jugendlich-dramatischen Tatjana